Mit Ryanair nach Sardinien


Suchmaschine von Ryanair für günstige Sardinienflüge

 

Olbia erreichen Sie 

von Eindhoven und Bratislava.

Alghero erreichen Sie

von: Dortmund DTM, Düsseldorf DUS, Frankfurt Hahn HHN, Brüssel CRM (Belgien), Eindhoven EIN (Holland), Bratislava BTS (Slowakei) und anderen Airports.

Cagliari erreichen Sie 

von: Düsseldorf DUS, Frankfurt Hahn HHN, Brüssel CRM (Belgien).

Hier geht es zur Suchmaschine von Ryanair.

 


Sardafit-Fotos von Ferienhäusern und Ferienwohnungen auf Sardinien.

Direkt buchen bei Air Berlin

Buchen Sie passend zum Ferienhaus hier direkt Ihren Flug bei Air Berlin. 

Hier gehts zur Direktbuchung.

 

Sie haben Fragen zu Ihrer Air Berlin Buchung? Dann rufen Sie 05063-5790 an!

 

Olbia, Alghero und Cagliari: Online finden und buchen

Hier alle Abflugorte in alphabetischer Reihenfolge:

Basel, Berlin, Brüssel, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, München, Nürnberg, Prag, Saarbrücken, Stuttgart, Wien, Zürich.

 

Air Berlin fliegt von Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Karlsruhe, Köln, München, Nürnberg, Saarbrücken, Stuttgart, Zürich. (Mitunter mit einem Zwischenstopp!)

Austrian Airlines fliegt von Wien.

Condor  fliegt ab Frankfurt.

Easyjet fliegt von Basel, Berlin-Schönefeld und Hamburg.

Eurowings fliegt ab Stuttgart, München und Hannover.

Flyniki fliegt von Wien.

Germanwings fliegt von Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Köln-Bonn, Stuttgart. 

Jetair (TUIfly) fliegt von Brüssel.

Lufthansa fliegt von Frankfurt, München.

Meridiana fliegt von Hamburg und München.

Ryan Air fliegt von Eindhoven, Bratislava, Brüssel, Franfurt-Hahn, Düsseldorf-Weeze, Karlsruhe-Baden, Memmingen

Smartwings fliegt von Prag.

 

(Fettdruck zeigt Direktflüge, Kursiv Flüge mit Zwischenstopp bei max. 6 Stunden Flugzeit.)

 

Sardinien: Ferien günstiger als anderswo:

Sardinien ist auch sonst ausgesprochen preisgünstig, wenn man die Urlaubskasse schonen will. Die Lebenshaltungskosten sind insgesamt eher besser als in Deutschland. Den Cappuccino am Strand von Budoni zum Beispiel gibt es für 1,50 €, eine große (!) Flasche Mineralwasser für 2 €, und ein Mittagsmenü gibt es schon für 12 €! Findet man das an Nord- und Ostsee?

Wir werden auch immer wieder gefragt, wie "teuer" Sardinien ist, wenn man zum Beispiel die Kosten für den täglichen Bedarf decken muss. Die erfreuliche Antwort: Nicht teurer als bei uns! (Es gibt sogar Supermärkte mit Aldi-Preisen!) Beim Vergleich sardischer Badeorte wie Budoni mit deutschen an Nord- und Ostsee schneiden wir sogar deutlich besser ab. Fazit:

Ein Urlaub in unseren Ferienhäusern lohnt sich immer! 

Anmerkung:  Wer Ferien an der Küste der Superreichen in Porto Cervo machen möchte, muss sich allerdings auf andere Preise einstellen.