Für die Option gelten diese Regeln:

Die Option soll langfristiges Buchen erleichtern. Darum endet die Frist dafür immer zum 31. Oktober des Vorjahres.

  1. Wählen Sie Haus und Termin! Beachten Sie: Die Option darf nicht weniger als 14 Tage, aber auch nicht mehr als 28 Tage betragen. Wenn Sie davon abweichen wollen, ist vorherige Absprache erforderlich.
  2. Die Option sichert Ihnen den Erstzugriff auf das Haus. Die Option wird, wenn der Eigentümer oder Sie sich nicht anders entscheiden, ab dem 1. November des Jahres vor Ihrem Urlaub in eine Buchung umgewandelt, für die die Vereinbarungen der AGB gelten. Sie erhalten dann automatisch Ihre Buchungsunterlagen. 
  3. Bis zum Ende Oktober des Vorjahres können Sie - nach Abstimmung mit Sardafit - Ihre Option kostenlos ändern lassen.
  4. Die Option kostet pro Haus für pro angebrochene gemietete Woche 100 €. Die Optionsgebühr wird bei Buchung voll auf die Miete angerechnet. Sie verfällt hingegen, wenn Sie gar nicht buchen oder die Anzahl der Tage Ihrer Option kürzen. (Wer z.B. 14 Tage optioniert, aber nur 12 Tage bucht, verliert die Optionsgebühr. Sie können eine Option aber problemlos in das nächste oder übernächste Jahr verschieben.) Wird eine Option aus Gründen hinfällig, die Sie nicht zu vertreten haben, wird die Optionsgebühr erstattet.

Optionen werden für diese Häuser nicht angeboten: 162/1-3; 177/17+18; 555A-C


Sardafit-Fotos von Ferienhäusern und Ferienwohnungen auf Sardinien.

Wie bucht man eine Option?

Stimmen Sie Ihre Wünsche und Termine mit unserer Vermittlungsagentur ab. Buchen Sie online und wählen dann "Option ..." aus, ansonsten schreiben Sie bitte das Wort "Option" in das Kommentarfeld. Sie erhalten dann eine Bestätigung per e-Mail.

Sie haben Fragen? Rufen Sie unseren Partner in Deutschland an: 05563 1000! Oder schreiben Sie eine Mail!