Mehr Infos
ab 79,00 € zzgl. Nebenkosten
Nr. 115/1

Komfortbungalow mit Pool und Meerblick

Hausmerkmale

Ferienort: Budoni Hinterland

Typ: Einfamilienhaus mit Zentralheizung

Größe: 60m2

Personen: bis zu 5

Schlafzimmer: 2

Bäder: 1

zum Strand: 2000m

zum Einkaufen: 1000m

  • Swimming Pool
  • Waschmaschine
  • Geschirrspüler
  • Fernseher
  • Meerblick
  • Kinderfreundlich
  • Grillplatz
  • Wohnküche
  • Außendusche
  • Bad
  • Parkplatz
  • WLAN optional
  • WLAN Hotspot
  • Klimaanlage
Größere Karte

Belegung

Jun 2018
010203040506070809101112131415161718192021222324252627282930
Jul 2018
01020304050607080910111213141516171819202122232425262728293031
Aug 2018
01020304050607080910111213141516171819202122232425262728293031

Erfahren Sie mehr:

Wohnen Sie doch, wo der Pfeffer wächst! Alle Hirtenhäuser bei Sardafit haben besondere Reize! War es in der 112 die Terrassenlandschaft mit den archaischen Oliven, so fällt bei 115 der große Pfefferbaum auf, der auch in Sardinien überaus rar und eine willkommene Zuat beim Barbecue ist. Und natürlich die gelungene Einbettung in die Landschaft auf, die jedes der drei Einfamilienhäuser auf dem Grundstück der 115 gleichermaßen kennzeichnet:

In Richtung Meer gleitet der Blick nur über Natur, und schon dieser Ausblick sucht an Schönheit seinesgleichen! Im Tal, etwa 50 Meter unterhalb der Häuser, befindet sich ein unter Bäumen versteckter Grillplatz und ein Pool, exklusiv für die 115. Dorthin führt ein wunderschöner Weg in Granitsteinen, vorbei an einem rechts der Straße liegenden Gärtchen mit allerlei Bäumen, darunter Kiwi, Zitrus- und Feigenbäume. Rechts davon gedeihen Melonen und anderes Gemüse. Der Vorteil dieses Pools ist, dass er seitlich von den Häusern liegt und darum deren beschauliche Athmosphäre nicht tangiert. 

Das 5000 qm große Grundstück mit all diesen Sehenswürdigkeiten steht den Gästen der 115 zur Verfügung, und es verwundert nicht, das selbst der überragend schöne Budoni-Strand gegenüber diesem Kleinod an Attraktivität einbüßt: Warum ans Meer, wenn es sich hier so trefflich urlauben lässt?

Die 115/1 ist das eigentliche Herz des Grundstückes: Ein uraltes, aber hochmodernes Hirtenhaus. Es wird von den beiden nachträglich gebauten Häusern gerahmt und erhält so ein geschütztes Grundstück, auf dem es sich ein paar einheimische Schildkröten gemütlich gemacht haben. Sie werden von den Gästen des Hauses liebevoll gepflegt und bedanken sich mit reichlich Nachwuchs für diese Fürsorge. So helfen unsere Gäste mit, die bedrohte sardische Landschildkröte nicht aussterben zu lassen.

 

Luttuni war bis Ende des letzten Jahrhunderts ein winziger Weiler mit wenigen, verlassenen Hirtenhäusern. Dann wurde die Hirtenromatik von Urlaubern entdeckt und behutsam wieder zum Leben erweckt. In Luttuni endet die dorthin führende Straße. Es gibt daher keinen Durchgangsverkehr, sondern nur den zu den Anliegern. Nach Budoni kann man auch sehr gut zu Fuß gehen, zum Strand hingegen besser mit dem Auto. Oder mit dem "Citybus", der in der Hochsaison auch in Luttuni Station macht. 

Für Gäste nahe am Strand liegender Häuser ist es naheliegend, den nahe liegenden zu besuchen. Wer wie hier im Hinterland wohnt, hat dagegen den Vorteil, mehrere Strände zur Auswahl zu haben. (Das Auto nimmt man ja eh ...) Hier sind das besonders die Strände von Budoni, Baia S' Anna und natürlich das mondäne Porto Ottiolu. 

 

Besonderheiten

Zentralheizung, Klimaanlage möglich. Poolbetrieb ab ca. Ostern - Ende Oktober!

Gästebuch

Gästeurteile drucken wir auf unserer Homepage nicht ab, weil es viel zu leicht wäre, sie zu manipulieren oder gar selber zu verfassen. Man kennt das ja ...

Auf dem unabhängigen Bewertungsportal Holidaycheck hingegen gab es bis 2016 über 500 Bewertungen. 95% davon waren positiv. Das hat gereicht, um Jahr für Jahr als Sieger in Sardinien ausgezeichnet zu werden. Als Holidaycheck 2016 seinem Internetauftritt ein neues Konzept "verpasst" hat, sind viele Urteile über uns verloren gegangen. Viele, aber zum Glück nicht alle:

Die verbliebenen Bewertungen unserer Gäste finden Sie in dieser Übersicht.

Erik - Andreas - Ute - Stammgäste - Klaus