Sardafit Sieger in Sardinien!


Sardafit im Web: Die Gäste sind glücklich und zufrieden!

Und das seit 2012 Jahr für Jahr! Damit ist eigentlich alles gesagt: Wir verdienen Ihr Vertrauen!

 

In den über 500 Bewertungen unserer Gäste auf Holidaycheck.de gibt es nicht nur, aber überwiegend Lob. Über 90% davon sind hochzufrieden und empfehlen uns.  

 

Dieser Super-Quote wegen  wurden wir von Holidaycheck Jahr für Jahr als Beste in Sardinien ausgezeichnet. 

(Leider hat Holidaycheck 2016 das Bewertungssystem geändert: Unsere Häuser werden nicht mehr unter "Sardafit" zusammengefasst, sondern nur noch einzeln und separat. Damit hat ein kleines Ferienhaus natürlich keine Chance mehr gegen ein Hotel mit 100 Betten.)

Über den Wert von Bewertungen

Papier ist geduldig, das Web aber leider noch viel mehr.  Ein Beispiel dafür sind die sog. "Gästebücher" mancher Anbieter. Dort finden sich dann "Lobgesänge" aus nicht überprüfbaren Quellen.

 

Darum gibt es in unserem Gästebuch normalerweise nur den Hinweis auf die Plattform Holidaycheck. Da kann jeder Gast nachlesen, was Gäste über uns sagen, ohne dass wir darauf Einfluss nehmen können.

 

Ob gut, oder schlecht: Jede Bewertung ist mit Vorsicht zu genießen! Einerseits sind die Geschmäcker verschieden. Was Herrn Mustermann gefällt, kann bei Herrn Meckermann auf Kritik stoßen.  Außerdem gibt es Zeitgenossen, die Bewertungsportale nach dem Motto "Geld her oder miese Bewertung" zur Drohkulisse missbrauchen. 

 

Diese Willkür-Urteile enthalten oft Falschaussagen. Meistens entlarven sie sich selber. Wir verzichten daher auf Richtigstellung, fügen aber für alle Leser erklärende Kommentare hinzu.

 

 

Sonne Mond und Sterne ...

verwendet Werbung gerne. Wir nicht.

 

Diese Symbole, aber auch Schlagwörter wie "fabelhaft" usw. halten wir für irreführend. Diese "Urteile" sind untauglich, weil unklar bleibt, mit welcher Elle gemessen wird.  Was Mustermann mit "1" oder "hervorragend" bewertet, bekäme bei Meckermann eine "5".  Wozu das also?

 

Wir meinen: Ohne eine überprüfbare Norm sind Symbole und Schlagwörter wertloses Eigenlob.